Überspringen zu Hauptinhalt

Freundeskreis der Paderborner Dommusik „amici cantorum“

2009 bekam die Paderborner Dommusik mit dem „Freundeskreis der Dommusik amici cantorum“ einen eigenen gemeinnützigen Förderverein.

Generell finden sowohl der Paderborner Domchor als auch die im Oktober 2008 gegründete Mädchenkantorei reichhaltige Unterstützung aus dem kirchlichen Umfeld. Die Mitgliedschaft in beiden Chören ist beitragsfrei, weil ein hohes Engagement erwartet wird. Gleichzeitig erhalten die Kinder ergänzend zur Chorarbeit eine fundierte musikalische Ausbildung. Chorreisen werden unterstützt und und auch die Chorkleidung wird selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Dafür setzen wir uns ein

Trotzdem gibt es Notwendigkeiten und sinnvolle Wünsche, die vom Träger nicht erfüllt werden können. Bei Festivals des Deutschen Chorverbandes „Pueri-Cantores“ konnten wir uns manchesmal davon überzeugen, in welch erheblichem Umfang bei anderen großen Chören externe Unterstützungsarbeit geleistet wird. Gleichzeitig wurde auch deutlich, auf welch hohem Niveau sich unsere Chöre befinden.

Um in der heutigen Zeit ein solch hohes Niveau beim Erarbeiten der Chorliteratur großer Meister auf Dauer zu sichern, bedarf es nicht nur Disziplin, Ausdauer und Teamfähigkeit innerhalb des sozialen Gefüges der beiden Chöre. Wichtig ist darüber hinaus auch, die Chorzeit für die Mädchen und Jungen attraktiv, angenehm und erlebnisreich erlebbar zu machen. Diese Zeit wirkt ein Leben lang nach.

Eine Initiativgruppe aus dem Umfeld der „Domsingschule“ (Haus der Dommusik – Johannes Hatzfeld Haus) hat zahlreiche Projektideen hierfür entwickelt. Entsprechende Finanzmittel vorausgesetzt, möchten wir den Kindern neben dem Singen auch bei Konzertreisen, Ausstattung und Erscheinungsbild die gleichen Rahmenbedingungen bieten, wie sie bei anderen großen Chören üblich sind.

Somit gibt ein fröhliches, ansprechendes und interessantes Ambiente dem Chor langfristig eine Perspektive.

Der Förderverein möchte mithelfen, sowohl die jungen Sängerinnen und Sänger als auch die engagierten Chorleiter in ihrer Arbeit zu unterstützen. Denn dadurch wird nicht nur die Freude am Singen gefördert, sondern zusätzlich auch umfassende Jugendarbeit in der Gemeinde geleistet. Unser Einsatz soll ein Stück dazu beitragen, die hervorragende Arbeit der Dommusik zu sichern. Wir möchten alle Musikfreunde ansprechen, die sich in besonderem Maße der Paderborner Chortradition des Domes verbunden fühlen

Formulare

Formular Vereinsbeitritt
Aufnahmeantrag Förderverein SEPA
(PDF)

Vertrag Klavierunterricht
Vertrag Klavierunterricht Eltern SEPA (PDF)

Vorstand

Nach dem Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 3.12.2019 setzt sich der Vorstand aus folgenden Personen zusammen:

  • Vorsitzender...Walter Brinkmann
  • Stellvertretende Vorsitzene...Antonia Llabres-Priego
  • Kassenbeauftragter...Reinhard Wessel
  • Stellvertrender Kassenbeauftrager...Thomas Hölscher
  • Domkapellmeister...Thomas Berning
  • Öffentlichkeitsarbeit...Tatiana Lake und Timo Deutschmann

Beirat

Gem. § 7 Abs. 11 der Satzung wählt die Mitgliederversammlung einen Beirat aus 2 Personen, welcher dem Vorstand ohne eigenes Stimmrecht beratend zur Seite gestellt wird:

  • 1. Beisitzerin...Domkantorin Gabriele Sichler-Karle
  • Kontaktperson zur Domkantorei...Martin Westermeier

Zusätzliche Kräfte

Die Hauptversammlung empfahl nach Beratung aufgrund der vielfältigen Aufgaben, nach Bedarf zusätzliche Personen aufgrund ihres Engagements an der Vorstandsarbeit ohne eigenes Stimmrecht zu beteiligen. Sie werden vom Vorstand außerhalb der Satzung berufen.

  • Bekleidung, Konzert- und Reisebegleitung...Alexa Hilwerling
  • Kontaktperson zur Domkantorei...Martin Westermeier

Klavierunterricht

Zur Ergänzung der musikalischen Ausbildung unserer Sängerinnen und Sänger bietet die Paderborner Dommusik in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Dommusik auch Klavierunterricht an. Zwei Musikdozentinnen teilen sich die Unterrichtseinheiten. Näheres finden sie unter der Rubrik „Ausbildung“ auf diesem Portal.

An den Anfang scrollen