Überspringen zu Hauptinhalt

Live-Mitschnitt der Orgelvesper im Paderborner Dom.

Am 19.07.2021 jährte sich der Weihetag der Paderborner Domorgel zum 40. Mal. Die dreiteilige Orgelanlage, bestehend aus Kryptaorgel, Turmorgel und Chororgel, ist mit über 10.000 Pfeifen eine der größten in Deutschland. Am Weihetag spielte Domorganist Tobias Aehlig in einer Orgelvesper Musikstücke von Anton Brucker (1824 – 1896) mit Adagio aus der 7. Symphonie oder Charles-Marie Widor (1844 – 1937) mit Allegro vivace (1. Satz) und der Toccata. Der einzigartige Klang der Domorgel erfüllt den langen Paderborner Dom und nutzt dabei den Raum als 4. Instrument. Tobias Aehlig bedient die Orgeln gemeinsam vom Generalspieltisch im Dom und lässt Turm- und Chororgel zusammen erklingen.

An den Anfang scrollen